„Blonder Engel“ schwebte über Brunn/Felde

„Blonder Engel“ schwebte über Brunn/Felde

Gemütlichkeit,  gute Laune, Gastlichkeit  sind Schlagwörter, die die Veranstaltungen des Vereins „gmiaslich“ im Hof der Familie Fries auszeichnen.

Am 30. Mai erstrahlte  der Hof  zusätzlich im Licht der Wortakrobatik des „blonden Engels“. Der Top-Künstler genoss den Auftritt in dem angenehmen familiären Ambiente und brillierte mit Liedern über „Oidwerdn“, „Schnapsen“, „Schlehdorn“und Co, aber auch  mit Improvisationen, die nach Zurufen und Anregungen des begeisterten und staunenden Publikums entstanden: Joga, Tupperschüssel, Datenschutzgrundverordnung, Glyphosat und Feuerwehrfest – alle auch noch so sperrigen Begriffe wurden in humorvoller Art in ein Lied verpackt.

Fazit: Ein Abend zum Genießen, Staunen und Lachen. Herz, was willst du mehr?

Freunde und Unterstützer beim ersten Vereinsabend

Freunde und Unterstützer beim ersten Vereinsabend

Unterstützende Mitglieder und Freunde des Vereins „gmiaslich“ trafen sich am 2. Februar 2018 zum ersten Vereinsabend. Im Anschluss an die Generalversammlung wurde in lockerer Atmosphäre über künftige Pläne und Projekte diskutiert. So soll es etwa – nach der Premiere im Vorjahr – auch 2018 wieder ein Marktfest mit Ausstellern von nachhaltigen Produkten aus der Region und musikalischer Umrahmung geben. Als Termin dafür wurde das Wochenende von 11. und 12. August fixiert. Weiters in Planung sind ein Musik- und Kabarettabend am 30. Mai, sowie eine Vereinswanderung im Herbst.